Virtualisieren Sie das Große Ganze oder einzelne Systeme.

 

Im Rahmen heutiger komplexer IT Infrastrukturen und der damit verbundenen Notwendigkeit von Ausfallsicherheit und Flexibilität bietet es sich an, große Teile der Topologie zu virtualisieren. 


Mittels virtueller Server und Clients ist es möglich, schnell und kostengünstig Testumgebungen oder Live Systeme zu erstellen und zu verwalten. 

Die virtuellen Systeme sind unabhängig von der Hardware des Servers, auf dem sie laufen, und somit einfach und sicher auf andere Server zu übertragen je nach Anforderung Ihres Unternehmens. Sollten Sie feststellen, dass z.B. Ihr Datenbankserver an seine Grenzen stößt, dann haben Sie die Möglichkeit diesen innerhalb von wenigen Minuten auf einen anderen, leistungsstärkeren Hardwareserver zu übertragen ohne Anpassungen des eigentlichen virtuellen Datenbankservers vorzunehmen. 

Wenn Sie noch alte Software oder Betriebssysteme nutzen, dann bietet es sich an, diese zu virtualisieren, um unabhängig von der Hardware zu werden, denn alte Ersatzteile sind nicht immer leicht zu bekommen. 


Desktop-Virtualisierung


Die Bereitstellung von Desktops als Managed Service bietet Ihnen die Möglichkeit, schneller auf sich verändernde Anforderungen und neue Verkaufschancen zu reagieren. Senken Sie Kosten und erhöhen Sie die Servicequalität durch schnelles und einfaches Bereitstellen von virtualisierten Desktops und Anwendungen für Zweigstellen, Mitarbeiter an externen bzw. ausgelagerten Standorten sowie mobil arbeitende Mitarbeiter auf iPads und Android-Tablets.

Die skalierbaren, konsistenten, sicheren und hochverfügbaren VMware- Desktop-Lösungen gewährleisten maximale Betriebszeit und Produktivität.

  • Optimieren Sie Bereitstellung und Management, indem Sie Desktops als Service bereitstellen.
  • Ermöglichen Sie Tele- und Zeitarbeitern sicheren Remote-Zugriff ohne Kompromisse bei der Performance.


Servervirtualisierung


Aufgrund der Architektur der heutigen x86-Server können diese nur ein Betriebssystem ausführen. Durch Virtualisierung der Server werden die Beschränkungen der herkömmlichen 1:1-Architektur von x86-Servern überwunden, indem das Betriebssystem und die Anwendungen von der physischen Hardware abstrahiert werden. Dies sorgt für eine kostengünstigere, agilere und einfachere Serverumgebung. Die Servervirtualisierung ermöglicht die Ausführung mehrerer Betriebssysteme auf einem einzigen physischen Server als virtuelle Maschinen, von denen jede Zugriff auf die zugrunde liegenden Computing-Ressourcen des Servers hat.

Durch Servervirtualisierung kann das volle Potential der heutigen leistungsstarken x86-Server ausgeschöpft werden. Die meisten Server arbeiten mit einer Kapazität von höchstens 15%. Dies ist nicht nur hochgradig ineffizient, sondern führt auch zu Serverwildwuchs und mehr Komplexität.

VMware vSphere stellt eine vollständige Servervirtualisierungsplattform bereit, die Folgendes bietet:

  • 80% höhere Auslastung der Serverressourcen
  • Bis zu 50% Einsparungen bei Betriebs- und Investitionskosten
  • Serverkonsolidierungsverhältnis von 10:1 oder höher

 

Anwendungsvirtualisierung


Organisationen virtualisieren immer mehr unternehmenskritische Tier-1-Geschäftsanwendungen und Plattformen, z.B. Datenbanken, ERP- und CRM-Systeme, Lösungen für E-Mail und Zusammenarbeit, Java-Middleware, Business Intelligence-Anwendungen uvm.

Um die Servicequalität und die Einhaltung der SLAs für diese Tier-1- Geschäftsanwendungen in virtuellen Umgebungen sicherzustellen, müssen IT-Organisationen sich sowohl auf die Virtualisierungskomponenten des Projekts und die robuste Verwaltung und Überwachung der virtualisierten Geschäftsanwendungen als auch auf die Wahrung der Unternehmensrichtlinien für Business Continuity und Disaster Recovery konzentrieren.

Die virtualisierten Anwendungen bieten eine höhere Performance sowie Hochverfügbarkeit, Disaster Recovery, eine höhere Geschwindigkeit und Agilität und sind bereit für den Betrieb in der Cloud. Mit der Tier-1-Anwendungsvirtualisierungslösung von VMware auf Basis der VMware vCloud Suite können Sie die Qualität der bereitgestellten IT-Services verbessern. Gleichzeitig können Sie Ihre Infrastruktur vereinfachen, die Effizienz maximieren und eine mit hohen Kosten verbundene übermäßige Bereitstellung von Ressourcen verhindern.

 

Equipment Housing 

Mit dreifach redundanter Anbindung, gesichert durch USV und Aggregat, voll klimatisiert und mit Zugangskontrolle bieten wir Ihnen als lokaler Partner in Lübeck umfassend Möglichkeiten für Ihre individuellen Anforderungen. Wir hosten und supporten Ihre Server, Router, sowie weiteres Equipment und übernehmen die Datensicherung. Mit verschiedenen SLA sind wir rund um die Uhr für Sie vor Ort verfügbar und kümmern uns um aufgefallene Hardware oder Anpassungen am System.